GfU Gesellschaft f�r Unternehmenslogistik mbH

Menü

Wir über uns
Kompetenzen
Beschaffungslogistik
Produktions-, Lager- und Materialflusslogistik
Distributionslogistik
Engineering
Methoden managen, Qualität sichern
MEPORT QM
I&K-Logistik
Produkte
Weiterbildung
Karriere
Kontakt
Impressum

Methoden managen, Qualität sichern

MEPORT - das Methodenmanagement-System, das die Arbeit erleichtert!

Die Methodenanwendung im Alltag steht seit vielen Jahren weit hinter der Methodenentwicklung zurück. So mangelt es vor allem daran, dass weder die Existenz noch die Anwendung passender Methoden bekannt ist. Zudem ergibt sich im Alltag selten die Zeit, Neues zu erlernen und anzuwenden. Die Anwendung von Methoden kann jedoch helfen, schnell die geeignete Lösung für ein Problem zu finden. Sind die Methoden wiederum bekannt, so werden sie selten in der Konsequenz angewendet, wie es am effektivsten wäre. Weiterbildungsmöglichkeiten für die Anwendung spezieller Methoden sind darüberhinaus selten und oftmals sehr teuer.

Die GfU mbH hat im Leistungsbereich „Methodenmanagement“ die Methodenmanagement-Systeme (MMS) MEPORT.net (im Internet) und MEPORT Enterprise (als Webanwendung für Unternehmen) entwickelt, um die Methodenanwendung im Alltag zu fördern und zu unterstützen. MEPORT Enterprise basiert auf der gleichen technologischen Grundlage wie MEPORT.net und bietet Ihnen dieselben Funktionen, die Sie auch bei MEPORT.net im Internet finden. MEPORT Enterprise wird jedoch auf einen festgelegten Teilnehmerkreis begrenzt als Webanwendung unter Berücksichtigung bestimmter Systemanforderungen in einem Intra- bzw. Extranet installiert. MEPORT Enterprise ist als persönlichen Ablageort für eigene Methoden nutzbar.

Innovative Methoden und Prozesse nachhaltig im Unternehmen integrieren

Obwohl zahlreiche Methoden zur Analyse und Opti-mierung von Produkten, Prozessen und Systemen in Unternehmen angewendet werden, fällt meist eine nachhaltige Umsetzung und Integration in den Ge-schäftsbetrieb schwer. Der langfristige Erfolg bleibt in vielen Fällen aus. Methodenbeschreibungen stehen den Mitarbeitern nicht direkt zur Verfügung oder sind schnell veraltet. Speziell dokumentenbasierte Metho-denbeschreibungen sind meist nach wenigen Wochen überholt, da deren Aktualisierungen durch den konti-nuierlichen Verbesserungsprozess nur mit sehr ho-hem Aufwand umgesetzt werden kann. Eine Lösung ist hier ein neuartiges intranetbasiertes Methoden-Management-System, das die herkömmlichen Syste-me an Flexibilität und Individualisierbarkeit bei weitem übertrifft.

MEPORT.net - das Methoden-Management-Systemen

Das Methoden-Management-Systemen MEPORT.net unterstützt den Anwender maßgeblich bei der Suche und Anwendung von Methoden. Dabei beginnt die Anwendung mit der Beschreibung des Problems, wie z.B. Risiko senken oder Kosten reduzieren. MEPORT liefert automatisch eine Liste von Methoden, die Lösungen für die beschriebenen Probleme liefern. Die Methodendarstellung wird in einer mehrschichtigen Datenanzeige realisiert. Dabei verteilen sich die Dateninhalte auf verschiedene Ebenen. So kann auf der obersten Ebene eine erste Kurzinformation über Problemstellung, Zielsetzung, Arbeitsprinzip und Ablauf gegeben werden, während weitere Ebenen detailliertere Informationen, z.B. über die Durchführung, Aufwand und Nutzen, Angabe eines Methodenexperten, Schulungsunterlagen, weiterführende Literatur etc., enthalten können. Hier gets zu MEPORT.net.

MEPORT Enterprise - das Methodenmanagement-System für Unternehmen

MEPORT Enterprise basiert auf der gleichen technologischen Grundlage wie MEPORT.net und bietet Ihnen dieselben Funktionen, die Sie auch bei MEPORT.net im Internet finden. MEPORT Enterprise wird jedoch auf einen festgelegten Teilnehmerkreis begrenzt als Webanwendung unter Berücksichtigung bestimmter Systemanforderungen in einem Intra- bzw. Extranet installiert. MEPORT Enterprise ist als persönlichen Ablageort für eigene Methoden nutzbar. Nähere Informationen hierzu erhalten sie hier.

MEPORT® QM - Das Qualitätsmanagement-System

Um im Wettbewerb langfristig bestehen zu können, müssen nicht nur interne Prozesse optimiert werden, sondern sie müssen auch hohe Qualitätsstandards erfüllen. Eine Kundenorientierung ist unabdingbar. Dieses wird unter anderem von der ISO 9001 gefordert. Während sich die Erstellung der Qualitätsmanagement (QM) Dokumentation noch als relativ einfach erweist, ist es jedoch wesentlich schwieriger, die dort definierten Prozesse und Hilfsmittel im Unternehmen einzuführen und effizient zu nutzen. Das Ziel der Anwendung von MEPORT® QM besteht darin, die QM-Dokumentation in einheitlicher Form zu verwalten und den Mitarbeitern im Unternehmen bereitzustellen. Weitere Informationen finden sie hier.

MEPORT® Doku - das Dokumentationsmanagement-System

Die neue Maschinenrichtlinie 2006/42/EG ist ab dem 29.12.2009 von der Industrie anzuwenden. Unter anderem wird die genaue Dokumentation der im Unternehmen genutzten Maschinen gefordert. Dazu gehören: Standort der Maschinen, Lageplan, technische Daten, Betriebs-, Montage und Wartungsanleitungen, Schaltpläne, Gefährdungsbeurteilung und vieles mehr. Das Ziel besteht in der effizienten Umsetzung der geforderten Dokumentation. Folgende Anforderungen müssen dabei erfüllt sein: zentraler Ort zur Speicherung der Inhalte, einfacher Zugriff durch die Mitarbeiter, abgesicherte Bereitstellung der Inhalte und Freigabe der Inhalte durch den Dokumentationsbeauftragten. MEPORT Doku ist ein Dokumentationsmanagement-System, das alle diese Anforderungen erfüllt. Es kann über eine gesicherte Verbindung als Dienstleistung genutzt werden, ohne Software im eigenen Unternehmen installieren zu müssen.

Language

Suchen & Finden

Methodenmanagement!

MEPORT© - immer eine Nasenlänge voraus!

MEPORT
zur�ck © 2014 GfU Gesellschaft für Unternehmenslogistik mbH Home E-Mail hoch